Diplomanden-Kolloquium

Allgemein:
Zweimal pro Wintersemester (im Studienjahr 2020/2021: 27. November und 15. Jänner jeweils ab 17:00) Dauer: 3 Stunden (Es werden dabei etwa zwei bis drei Arbeiten besprochen und auf Anfragen eingegangen) 

TeilnehmerInnen:

Alle die aktuell an einer Arbeit schreiben oder eine vorbereiten oder einfach sich informieren und weiterbilden wollen. Auch AbsolventInnen mit fertigen Arbeiten sind immer willkommen!


Format:

I. Impuls durch Lehrgangsleitung
- spannende aktuelle Themen der Logotherapie
- Erwartungen, Anforderungen (z.B. Präsentation von drei/vier Arbeiten, die ganz unterschiedlich, aber erfolgreich waren)


II. Präsentation der Abschlussarbeiten:

- jeder Diplomand bereitet eine 20-30-minütige Präsentation vor, in der folgende vier Punkte verpflichtend vorkommen müssen:

o Kernfrage der Arbeit
o Nennung der Bezüge zur Logotherapie
o Aktueller Stand der Arbeit
o Konkrete Fragen an die Ausbildungsleitung bzw. das Kolloquium!

  • -  Feedback durch das Kolloquium

  • -  Zusammenfassung durch den Diplomand/die Diplomandin:

o Was nehme ich mit? Was sind Impulse? Was werde ich tun?
- Ein(e) KommillitonIn verfasst ein Protokoll der Diskussion, da man selbst in der Regel das Aufschreiben des Feedback nicht schafft


III. Offene Fragen

Diskutiert werden:

- Methoden der logotherapeutischen Reflexion von Fragestellungen und Themen
- (Schriftliche) Darstellung der logotherapeutischen Reflexion eines Themas
- Strukturierung der Arbeit
- Zitierweisen: wie können inspirierende Texte sinnvoll in den eigenen Text eingebaut werden - Literaturrecherche und Organisation der verwendeten Literatur


Angebotene Orientierungshilfen, die bei Bedarf allen zur Verfügung gestellt werden:

- Zitierregeln
- Formatvorlage mit Vorschlägen für Inhaltsverzeichnis, Literaturverzeichnis (Angebot, bisherige Beispiele für sehr kreative Alternativen zu diskutieren)
- Vorschläge an Themen, falls jemand selbst kein Thema findet
- Literaturliste (für den Kurs, siehe 1. Semester) bzw. weiterführende Literaturideen


Zielgruppe: Alle, die aktuell an einer Arbeit schreiben oder eine vorbereiten oder einfach sich informieren und weiterbilden wollen. Auch AbsolventInnen mit fertigen Arbeiten sind immer willkommen!

Referenten: Mag. Christoph Schlick 
Abschluss: Teilnahmebestätigung vom Institut für Logotherapie und Existenzanalyse Salzburg.

Termine: siehe unten
Gesamtdauer: 3 Stunden

Anrechenbarkeit: 
Lehrgang Logotherapie: 4 Einheiten PeerGroup, 4 Einheiten Gruppensupervision

TeilnehmerInnen: min. 5 
Anmeldefrist: 1 Woche vor Termin
Anmeldung: ZOOM


 

Price:
€ 40,00 excl. USt.

 

Dates:

« February 2021 »
  1 2 3 4 5 6 7
  8 9 10 11 12 13 14
  15 16 17 18 19 20 21
  22 23 24 25 26 27 28

Upcoming courses

Logotherapie und Existenzanalyse Kurs R, 4. Semester

06.03.2021, 09:00
Location: SinnZENTRUM - Salzburg

Logotherapie und Existenzanalyse Kurs S, 2. Semester

13.03.2021, 09:00
Location: SinnZENTRUM - Salzburg

Supervisionstag

16.03.2021, 14:00
Location: SinnZENTRUM - Salzburg

Supervisionstag

22.04.2021, 14:00
Location: SinnZENTRUM - Salzburg

Supervisionstag

25.05.2021, 14:00
Location: SinnZENTRUM - Salzburg