Studienergebnisse der Pilotprojekte

  • Die Lehrpersonen berichten über positive Veränderungen in den Bereichen Austausch mit KollegInnen, Stärkung des Selbstbewusstseins, mehr Gelassenheit und ein erweitertes Handlungsrepertoire im Unterrichten und mehr Möglichkeiten zur eigenen Psychohygiene bzw. einer gesunden (inneren) Ausgeglichenheit.
  • Der kollegiale Austausch ist durch gemeinsame Begriffe und Konzepte erleichtert und bereichert worden.
  • Bei Elterngesprächen wurde es durch das Wertecoaching möglich, deutlich stärker zu kommunizieren, welchen Wert sowohl die Schulleitung als auch Kolleginnen in jedem Kind sehen und mit welchen Werten sie in deren Begleitung gehen. 

Das Modell der Wertehaltung und Wertedynamik sehen Dr. Wipperfürth und Mag. Schlick als wertvollen Beitrag zu einer sinnorientierten und gesunden nachhaltigen Schulentwicklung. Es will dazu dienen, den gesellschaftlichen Bildungsauftrag von Schule zu unterstützen und LehrerInnen im Team und als Einzelpersonen darin zu stärken, junge Menschen auf ihrem Weg zu starken, psychisch wie geistig gestärkten, freien und verantwortlichen BürgerInnen fördernd zu begleiten. Ganz im Sinne des Wortes Frankls: “Die Welt ist nicht heil, aber heil-bar.“

Leitung an Universität Wien:
Univ.Ass.in Dr.in Manuela Wipperfürth

Leitung am Institut für Logotherapie und Existenzanalyse Salzburg:
Mag. Christoph Schlick

Wissenschaftliche Assistenz:
Mag.a Elisabeth Pilz

Beginn: 2018
Abschluss: 2019
Publikation: In „Erziehung und Unterricht“ (Österreichische Pädagogische Zeitschrift) Nummer 5-6/2019

 

« Juli 2022 »
  1 2 3
  4 5 6 7 8 9 10
  11 12 13 14 15 16 17
  18 19 20 21 22 23 24
  25 26 27 28 29 30 31

Nächste Veranstaltungen

Kurz-Supervision Online

05.07.2022, 16:00
Ort: Online - ZOOM Raum

Post-Graduate Fortbildung in IMAGINATIVER LOGOTHERAPIE

08.07.2022, 15:00
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg

Logotherapeutische Lese- und Diskussionsgruppe

29.07.2022, 16:00
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg

Post-Graduate Fortbildung: Versöhnen - Verzeihen - Loslassen

19.08.2022, 15:00
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg

Logotherapeutische Lese- und Diskussionsgruppe

26.08.2022, 16:00
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg